Qualität
Die PROAS Profilbiegetechnik GmbH & Co. KG arbeitet mit einem internen Qualitätssicherungssystem

Allgemein

Unser Anspruch an die Qualität ist es Ihnen Produkte zu liefern, die Funktionalität und Design Aspekte miteinander verbinden. Wir biegen genauste Radienverläufe mit absolut ebenen Oberflächen. Ein qualitativ hochwertiges Profil weist für uns weder Ausbeulungen, Wellen sowie mechanische Oberflächenbeschädigungen auf. Dafür führen wir für Sie eine 100% Teileprüfung mit unseren umfangreichen Prüfmitteln durch.

Wir erstellen in der hauseigenen CAD-Abteilung Maßstabsgetreue 1:1 Plots zur Qualitätsprüfung.

Bei kundeseitiger Lieferung von Prüfmitteln, wie Gleit- oder Rollschlitten, wird zum Beispiel die Funktionalität des Profils auf Leichtgängigkeit direkt in den Produktionsprozess mit einbezogen.

Sollten widererwarten Qualitätsprobleme auftreten setzen wir uns natürlich unverzüglich mit Ihnen in Verbindung. Transparenz gehört zu den höchsten Werten in unserem Hause.

Damit Ihr Profil auch sicher bei Ihnen oder Ihrem Kunden ankommt, verpacken wir unsere Produkte auf eigens dafür designten Sonderpalletten, die auf Wunsch auch für den internationalen Transport nach IPPC-Standard gebaut werden.

Ihre Zufriedenheit, sowie die Ihrer Kunden liegt uns am Herzen.

 

 

 

 

Profilbiegen

Die Biegegeometrie, Ausgangswerkstoff und Halbzeugabmessungen bestimmen neben den Maschinen die Umformgrenzen beim Profilbiegen.

Der Biegeprozesses gestaltet sich aufgrund der Vielfalt der Einflußparameter sehr schwierig.

Mit Hilfe von Abschätzungen lassen sich im Vorfeld die Machbarkeit und die erforderlichen Aufwendungen überschlägig bestimmen.

Die Streubreite der spezifischen Umformkennwerte ist oftmals so groß, dass allgemeine Angaben vom Hersteller nicht genügen.

Um die systematischen Prozesseinflüsse, wie Maschinennachgiebigkeit, Werkzeugkinematik, und Rückfederung, bei der Prozessauslegung kompensieren zu können, verwenden wir modernste CNC-Biegemaschinen.

Die nicht-systematische Prozesseinflüsse, wie Materialschwankungen, Maschineneinstellgenauigkeit und auch die unzureichende Materialcharakterisierung für die Biegeumformung äußern sich in Restabweichungen. Diese Restabweichungen können sich sogar zwischen zwei Palletten des gleichen Halbzeugs so unterscheiden, das erneut eine Prozessanpassung erfolgen muss.

Diese Restabweichungen kompensieren wir mit verschiedenen Korrekturmaßnahmen.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass wir in der Regel weniger als drei Biegeversuche benötigen, um einen Soll-Biegeradius herzustellen.

Wieso wir?


Qualität

Ob Serie oder Einzelanfertigung.

20 Jahre Erfahrung

Erfahren Sie mehr über unsere Philosophie.

Leistungsspektrum

Die Einsatzgebiete unser Profile sind vielfältig.